Mysterienschule der Musik

Die ORYOM – Mysterienschule der Musik – basiert auf unserer Vision und Leidenschaft, die heilsame und transformierende Kraft der Musik zu praktizieren und zu leben. Wir laden Dich ein in den Tempel der Musik, der universellen Religion des Herzens, und zu einem Erlebnis des musikalischen Mysteriums. Die Musik offenbart die fundamentalen Prinzipien der Harmonie und lehrt uns Einklang, Ausdruck und Sensibilität in der musikalischen Kommunion von Herz und Geist. Die verschiedenen Programme der Mysterienschule geben einen inspirierenden und geschützten Raum zur Ausdehnung des Bewusstseins, zu Heilung und Transformation sowie zur zeitlosen Erfahrung reines Seins. Wir verwenden die Kraft von Musik, Klang, Stimme, Rhythmus und Tanz, um mit unserem ganzen Wesen zu expandieren, unser volles Potential zu entfalten und  die Harmonie von Körper, Geist und Seele wahrhaftig zu erleben.

HINTERGRUND     WORKSHOPS       LEHREN  

Die Musik ist eine Religion des Herzens und eine universelle Sprache, die alle unterschiedlichen Traditionen und Kulturen verbindet. Es gibt keinen besseren Weg, um eine tiefe Kommunion von Harmonie, Schönheit und Frieden zu erleben.

  picsbw Kopie

Die ORYOM – MYSTERIENSCHULE DER MUSIK ist keine Schule im traditionellen Sinn sondern viel mehr ein Tempel der Musik, ein sakraler Klang- & Bewusstseinsraum, dessen Resonanzfeld Heilung und Transformation ermöglicht. Die Musik ist unser Lehrer und Klang, Stimme, Bewegung und Tanz sind unsere Werkzeuge zum Erleben unserer Ganzheit und der tiefen Kommunion von Herz und Geist. Die Mysterienschule eröffnet einen Raum zur spirituellen Selbsterfahrung, zur Entdeckung unseres vollen Potentials sowie zum Erleben und Realisieren unserer Ganzheit und Göttlichkeit jenseits religiöser Formen und Dogmen.

Das Wort ORYOM hat eine tiefe Verbindung mit den alten Mysterien und dem universellen, spirituellen Wissen der Menschheit. OR kommt aus der hebräischen Tradition und bedeutet Licht. Das OM ist eines der wichtigsten Sanskrit Mantren aus der Vedischen Tradition und bedeutet ‚der universelle oder göttliche Klang’. Das ‚Y’ ist ein Äquivalent zum griechischen Lambdoma, einem geheimen Symbol der Pythagoräer, welches die universelle Harmonie des Universums verkörpert. Das ‚Y’ symbolisiert auch den Menschen, bereit und offen, zu empfangen. 

ORYOM-LOG0-1-2